Das Wunder von Pfalzdorf

Die Fußball-Schulmannschaft unserer Schule war für den 25. Mai 2016 zum 1. Turnier um den Freiherr-von-Motzfeld-Cup nach Pfalzdorf eingeladen worden. Nachdem wir in den beiden diesjährigen Hallenturnieren herbe Schlappen hinnehmen mussten und beide Male (in Uedem und in Hasselt) auf dem letzten Platz landeten, lief es diesmal besser. Durch torlose Unentschieden gegen St. Georg Goch und Freiherr von Motzfeld 1 und 2 sowie 1:0-Siegen gegen St. Markus Hau und Liebfrauen Goch und einem 3:1 gegen Niers Kendel erreichte Uedem im "jeder gegen jeden"-Modus den zweiten Tabellenplatz und damit den Einzug in das Finale gegen St. Georg. Dort traf Karl-John Spiegelhoff frühzeitig, der Rest war aufopferungsvoller Kampf, der mit dem Turniersieg belohnt wurde.

Auf dem Bild die Helden (von links nach rechts) Henry Willems, Lars Janssen, Karl-John Spiegelhoff, Joshua Naeve, Helge Riddermann, Garip Ezer, Jakob Spandern, Nicolas Stappen, Marius Lodewick, Timm Wynhoff und (vorne) Arne Arts mit Coach Georg Verhoeven

 

 


 
 

Den Inhalt dieser Seite teilen