ENNI zu Gast

Am 3. März haben die Dritt- und Viertklässer Besuch von den Experten der ENNI bekommen. 

Sehr kurzweilig, witzig, informativ aber vor allem interaktiv haben die Kinder dort Energiespartipps für Strom und Wasser im eigenen Zuhause bekommen. So konnten sie beispielsweise in einem virtuellen Haus die Heizung richtig einstellen, damit keine Energie verschwendet wird, aber auch niemand frieren muss. Auch wurde erklärt, was das Energiesiegel aussagt, warum LED-Lampen vorteilhaft sind und was Sonnenplättchen mit erneuerbaren Energien zu tun haben. Generell haben die Kinder viel über regenerative Energien gelernt, um in Zukunft auf unserem Planeten auch noch gut und gerne leben zu können. 

Die Schüler haben den Auftrag bekommen, einen passenden Slogan und einen passenden Standort für eine Solarbank in Uedem zu erfinden. Einige tolle Vorschläge sind schon eingegangen und werden in den nächsten Tagen an die ENNI weitergeleitet. Wir hoffen, dass wir damit bald für eine tolle Solarbank in Uedem verantwortlich zeichnen können. 

Insgesamt konnten auch die LehrerInnen noch etwas lernen! Ein toller und wertvoller Besuch der ENNI!


 
 

Den Inhalt dieser Seite teilen